Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antisemitismus in Großbritannien: die Labour Party, die BDS-Kampagne und die antizionistische Internationale

8. Juli 2016 @ 19:00 - 21:00

Die Aussage des ehemaligen Londoner Bürgermeisters Ken Livingstons, dass »Hitler was supporting Zionism«, stellt nur den gegenwärtig vorläufigen Höhepunkt des linken Antisemitismus in Großbritannien dar, der von kleineren und größeren Skandalen und Parteiausschlüssen aufgrund antisemitischer Ausfälle begleitet wurde. Was derzeit hitzig diskutiert wird hat Tradition: die Berufung auf die palästinensische Befreiungsbewegung und die Dämonisierung Israels sind integraler Bestandteil der Labour Party und der (britischen) Linken. Anhand der BDS-Bewegung (Boycott, Deinvestment und Sanctions) lässt sich zeigen, wie die antizionistische Internationale ihr Ziel, die Auslöschung Israels, verfolgt. Indem die Entstehungsgeschichte und der Forderungskatalog der britischen BDS-Kampagne nachgezeichnet wird, entsteht ein komplexes Bild einer breiten antisemitischen Allianz aus palästinensischen Aktivisten, iranischen Geldgebern und linken Strukturen wie der Stop the War Coalition, in der die Hamas- und BDS-Solidarität des Labour-Vorsitzenden Jeremy Corbyn nicht die Ausnahme, sondern die Regel ist.

Zur Referentin: Katharina Eggers studierte Philosophie an der University of London und ›Parlamentsfragen und Zivilgesellschaft‹ an der Martin-Luther-Universität in Halle. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Analyse und Kritik des Antisemitismus und Rassismus in Großbritannien, unter besonderer Berücksichtigung der ›Boycott, Divestment and Sanctions‹-Bewegung, der English Defence League und der United Kingdom Independence Party. Sie arbeitet gegenwärtig als Referentin in der politischen Jugendarbeit und für das Mideast Freedom Forum Berlin e.V.

Veranstaltung auf Facebook.

Datum:
8. Juli 2016
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

JungdemokratInnen / Junge Linke Rheinland_Pfalz
E-Mail:
info[at]jd-jl-rlp.de

Veranstaltungsort

Landesgeschäftsstelle JD/JL
Walpodenstraße 10
Mainz, Rheinland-PFalz 55116 Deutschland
+ Google Karte